295. Die Tapfere Maid und der Grimmige, Gerechte Grendelsee

(Die Dritte Ebene: Commervahn)

vor 1.415 Jahren)

von Uwe Vitz

Während die Tapfere Maid das Fröhliche, Grimmige, Gerechte Werk an dem Höllenfürsten Grendel vollbrachte, war im Landesinneren von Irrgh der Grimmige, Gerechte Grendelsee entstanden.

Die Tapfere Maid eilte nun zu dem Grimmigen, Grechten Grendelsee, in welchen sich viel Blut und Lebenskraft des der Grimmigen Gerechtigkeit zugeführten Höllenfürsten Grendel befanden.

Der Höllenfürst Grendel war der mächtigste der sieben besiegten Höllenfürsten gewesen.

Die Tapfere Maid sicherte den Grimmigen, Grerechten Grendelsee mit weißmagischen Symbolen ab, damit nicht das böse Erbe des besiegten Höllenfürsten Grendel doch noch Unheil über die Bewohner der Dritten Ebene bringen mochte.

Nachdem dies vollbracht war, eilte die Tapfere Maid zurück an die Küste um weitere Gute, Grimmige, Gerechte Werke zu vollbringen.

Ende