282. Das Fröhliche, Grimmige, Gerechte Werk der Tapferen Maid an dem Höllenfürsten Tafael


Das Grimmige, Gerechte Werk der Tapferen Maid an den Höllenfürsten Tafael

(Die Dritte Ebene: Commervahn)

vor 1.415 Jahren)

von Uwe Vitz

Die Tapfere Maid jedoch wandte sich nun den gefangenen Höllenfürsten und den Höllenlords zu.

Sie holte sich rasch einen Höllenfürsten und dreizehn Höllenlords von der Invasionsflotte, wo die Dämonen ein Seil ersetzt hatten.

Dies war ein bizarrer, drachenartiger Dämon mit seinen dreizehn Höllenlords.

Die Tapfere Maid jonglirte fröhlich, grimmig, gerecht mit den Dämonen.

Dabei wanderte die Tapfere Maid mit ihren Gefangenen zu dem Grimmigen, Gerechten See.

" Oh Höllenfürst, wie ist dein Name?" fragte die Tapfere Maid

" ICH BIN DER HÖLLENFÜRST HAMAGOR! " , antwortete Höllenfürst Hamagor.

Die Tapfere Maid jonglierte fröhlich, grimmig, gerecht mit dem Höllenfürsten Hamagor und seinen Höllenlords.

Aber seine dicke Schuppenhaut schützte den Höllenfürsten, vor der Wucht, der Schläge, mit denen das blonde Mädchen ihm immer wieder empor schleuderte.

" DUMMES, KLEINES MENSCHENMÄDCHEN, DU KANNST MICH NICHT VERNICHTEN, LASS MICH FREI!" , rief Hamagor.

" Oh Höllenfürst Hamagor, werde nicht ungeduldig, ich werde dich bald fröhlich der Grimmigen Gerechtigkeit zuführen. ", antwortete freundlich die Tapfere Maid.

Nun schleuderte die Tapfere Maid die Höllenlords mit gewaltigen Faustschlägen empor, so dass diese vorerst oben verblieben.

Den Höllenfürsten Hamagor ließ das blonde Mädchen wieder herab stürzen, fing ihn auf und brach ihm sogleich, Arme, Beine und die Wirbelsäule.

Dann drückte die Tapfere Maid Hamagor den Hals zu und versetzte ihm fröhlich viele Faustschläge gegen sein schuppiges Haupt.

Ach, dies wurde für den Höllenfürsten Hamagor schnell zu grimmig und er versetzte sich in die Grimmige, Gerechte Ohnmacht.

Da stürzten auch die Höllenlords schon wieder herab.

Sogleich begann die Tapfere Maid wieder mit ihnen fröhlich, grimmig, gerecht zu jonglieren,

Nun jonglierte die Tapfere Maid immer schneller und fröhlicher mit den Dämonen.

Doch in dieser Zeit schleuderte die Tapfere Maid Höllenfürst Hamagor und seine Höllenlords immer heftiger zwischen ihrer rechten Faust und ihrer linken Faust hin und her.

" Ach, wie fröhlich sind doch die Fröhlichen, Grimmigen, Gerechten Flüge!" , rief die Tapfere Maid dabei fröhlich.

Nun wurden die Fröhlichen, Grimmigen, Gerechten Werke für die Höllenords doch etwas zu grimmig und sie versetzten sich alle in die Grimmige, Gerechte Ohnmacht.

Da trat die Tapfere Maid zu dem ohnmächtigen Höllenfürsten Tafael, dessen Körper noch am Ufer des Grimmigen, Gerechten Sees lag.

Die Tapfere Maid ergriff nun die beiden ohnmächtigen Höllenfürsten Hamagor und Tafael und begann fröhlich damit ihre Häupter gegeneinander zu schlagen.

Tafael blieb in der Grimmigen, Gerechten Ohnmacht.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

Da erwachte Höllenfürst Hamagor noch einmal, er stöhnte: " BITTE LASS MICH IN MEINE HÖLLENWELT ZURÜCK! "

" Nein, euch Höllenfürsten ruft fröhlich die Grimmige Gerechtigkeit, ich werde euch der Grimmigen Gerechtigkeit zu führen, also löscht rasch eure Geister aus, so findet ihr die Grimmige Ruhe und den Gerechten Frieden, sonst müsst ihr in den Grimmigen, Gerechten Schmerz!" , antwortete die Tapfere Maid.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" Ohh ", seufzte Hamagor und wurde wieder ohnmächtig.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

Da erwachte der Höllenfürst Tafael noch einmal.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

Der Höllenfürst erkannte in welcher Lage er sich befand.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" HAST DU MIR NOCH NICHT GENUG ANGETAN? " , schrie Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" Die Grimmige Gerechtigkeit ruft fröhlich nach dir, jetzt führe ich dich deinem

Grimmigen, Gerechten Schicksal zu! ", rief die Tapfere Maid.

" DU BIST KEINE TAPFERE MAID!" , heulte Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" DU BIST EINE GRAUSAME MAID!" , heulte Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" Lösche rasch deinen Geist aus, so findest du die Grimmige Ruhe und den Gerechten Frieden,

sonst erleidest du bald den Grimmigen, Gerechten Schmerz!" , rief die Tapfere Maid.

" MÖRDERIN!" ,schrie Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" Ihr Höllenfürsten seid gekommen um diese Welt zu vernichten, ich beschütze die Bewohner dieser Welt, dafür führe ich euch Höllenfürsten gerne der Grimmigen Gerechtigkeit zu. " , sagte die Tapfere Maid.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" NEIN ", heulte Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" Nein ", seufzte Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

" Oh ", stöhnte Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

Der Höllenfürst Tafael wurde wieder ohnmächtig.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

Tafaels sowieso schon stark angeschlagener Schädel verformte sich unter der furchtbaren Wucht der Schläge.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

Leuchtendes Blut spritzte nun aus Mund, Nase, Ohren und Augen des Höllenfürsten Tafael.

Die Tapfere Maid fuhr fröhlich fort mit dem Grimmigen, Gerechten Werk.

Und schon zerplatzte der Schädel von Höllenfürst Tafael und sein Hirn und sein Blut spritzten in den Grimmigen, Gerechten See.

Die Tapfere Maid warf den kopflosen Körper des Höllenfürsten zu den kopflosen noch zuckenden Körpern seiner Höllenlords.

So hatte die Tapfere Maid den Höllenfürsten Tafael der Grimmigen Gerechtigkeit zugeführt.

Aber nun musste sich die Tapfere Maid um die Höllenlords von Höllenfürst Hamagor kümmern.

Ende